Für diejenigen, denen es im Winter draußen im Gelände zu gefährlich ist, gibt es einige sinnvolle Alternativen, die zudem eine optimale Vorbereitung für die neue Laufsaison sind. An erster Stelle steht das Stabilisationstraining für den Rumpf. Prädistinierte Sportarten hierfür sind Yoga, Pilates, Wirbelsäulengymnastik oder ein spezielles “Core”-Workout.

Empfehlenswerte Übungsbeispiele gibt es z.B. unter

www.fitforfun.de